Unsere Küken

  • Drucken

Am Montag, dem 12. April, haben wir einen Schaubrutkasten des Museums am Schölerberg

in die Schule bekommen.

131089

Seit Dienstag dürfen alle Klassen die Eier bzw. Küken täglich besuchen und

beobachten.

Von Dienstag auf Mittwoch ist das erste Küken geschlüpft und ist heute bereits

in die Kükenarena, ein kleiner Stall nebenan gezogen.

Ein weiteres Küken ist am Mittwochmorgen innerhalb einer Stunde geschlüpft.

Beiden Küken geht es bisher gut.

Am Mittwochnachmittag ist das dritte Küken geschlüpft. Alle Küken fühlen sich in

der Kükenarena sehr wohl und piepen fröhlich um die Wette.

 

IMG 1987  IMG 1991  IMG 1993  IMG 2004

 

 IMG 2040  IMG 2044  IMG 2054

 

Am Donnerstag kämpften drei weitere Küken mit ihrer Schale. 

IMG 2031  IMG 2059-1

 

Ein Küken ist noch am Nachmittag geschlüpft und in der Nacht auf Freitag kam

das nächste Küken dazu.  

Das ältere Küken erkennt man gut durch ein Stück Schale am Popo. Besonders auffällig ist,

dass das ältere Küken seinen neuen Mitbewohner immer wieder ärgert und piekst.

Da die drei älteren Küken schon weiter sind als die beiden "frischgeschlüpften" Küken,

blieben die beiden Nachzügler heute noch im Brutkasten und ziehen erst im Laufe des Tages

in die Kükenarena.

4415e53e-5193-476b-8a9e-ac9fe7f70c19  IMG 2131  IMG 2133

Küken  Küken 2

Seit Samstag befinden sich unsere fünf Küken gemeinsam in der Kükenarena.

Auch dort erkennt man deutlich wer dort das Sagen hat. 

Es bleibt die Woche über spannend zu beobachten, wie sich unsere Küken entwickeln.

Die restlichen Eier werden weiterhin genau beobachtet.

IMG 2168 2  IMG 2167

Nun ist bereits eine Woche vergangen und unsere ersten Küken haben morgen

ihre erste Woche gut überstanden und sind putzmunter.

Leider sind über das Wochenende nicht weitere Küken geschlüpft.

Wir vermuten, dass einige Eier nicht befruchtet waren und sich deshalb dort nichts

getan hat. Es könnte aber auch sein, dass einige Küken im Ei bereits krank waren

und somit nicht bereit zu schlüpfen.

Unseren fünf Küken geht es aber gut und sie entwickeln sich prächtig.

Auf den folgenden Bildern kann man gut erkennen wer der "Boss" in der Arena ist. 

IMG 2272  IMG 2256  IMG 2266 2

 Am Dienstagmorgen mussten wir leider feststellen, dass ein Küken in der Nacht verstorben ist. 

Es war bereits am Tag zuvor auffällig, dass es abgesondert von der Gruppe war.

Den Todesgrund kennen wir aber nicht.

Da die Küken bis her selten getrunken haben, wurde das Wasser näher zur Wärmelampe

gestellt und die Küken damit vertraut gemacht. Jetzt trinken alle Küken fleißig.

Am Mittwochmorgen war ein Küken auffällig schlapp und lag viel. Daher haben wir

beschlossen, den Küken einen Ruhetag zu geben.

Leider ist noch am Morgen das besagte Küken verstorben.

Eine Kollegin hat daraufhin den Kot zu einem Tierarzt gebracht und sich Tipps geholt.

Unsere restlichen drei Küken sind aber wohlauf und wurden am Donnerstag wieder

von den SchülerInnen besucht.

Am Freitag war der letzte Besuchstag, da unsere Küken nun ein neues Zuhause

beziehen werden.

Eine Schülerin der Schule nimmt alle drei Küken mit zu sich nach Hause.

Wir wünschen den Küken nur das Beste und freuen uns immer mal wieder etwas

von ihnen zu hören.

IMG 2347 2  IMG 2349